Medical Center, Zahnmedizin, Medical Kosmetik, Physiotherapie: +49 30 206 73 030  Ästhetische Chirurgie: +49 30 206 24 888

FALTENFREI IN BERLIN

Ein makelloses Erscheinungsbild ist schon lange nicht mehr nur VIPs vorbehalten. Verjüngende Maßnahmen wie Botox sind mittlerweile der breiten Masse der Gesellschaft zugänglich. Bei Ars Vitae, Ihrem Medical Center in Berlin Mitte, steht Ihnen ein Team erfahrener Spezialisten, sowie ein professionelles Angebot der ästhetischen Chirurgie zur Verfügung. Mit modernen Botox-Injektionen können Gesichtsfalten und Akne effizient behandelt werden.

 

WAS IST BOTOX? WIE WIRKT BOTOX?

Botox ist ein Produkt mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin A. Hierbei handelt es sich um ein Nervengift, das die Signalübertragung zwischen Nervenzellen und Muskel unterbindet und in der Folge zur temporären Inaktivierung des Muskels und zur Glättung des Falten führt.

 

WIE LANGE HÄLT DIE WIRKUNG VON BOTOX?

Die Wirkung von Botox ist nicht permanent. Nach etwa 4-5 Monaten ist der Stoff abgebaut und die Wirkung lässt nach. Nach Ablauf dieser Zeit kann eine erneute Botox Injektion durch Ars Vitae, Ihrem Medical Center Berlin, erfolgen. Nach mehrmaliger Anwendung verlängert sich die Wirkungsdauer in der Regel.

 

WAS KANN DURCH BOTOX BEHANDELT WERDEN?

Mit Botox können Falten behandelt werden, die durch Muskelbewegungen entstehen. Dazu gehören u.a. folgende Gesichtsmuskeln:

 

  • Stirnfalte

  • Zornesfalte

  • Kinnfalte

  • Krähenfüße

 

Zusätzlich können folgende Beschwerden in Ihrem Zentrum für ästhetische Chirurgie in Berlin Mitte durch Botox behandelt werden:

  • Akne

  • Migräne

  • übermäßiges Schwitzen an Achseln und Händen

 

IST EINE BEHANDLUNG MIT BOTOX SCHMERZHAFT?

Nein, die Behandlung mit Botox ist nicht schmerzhaft. Patienten verspüren lediglich ein leichtes Pieksen während der Injektion.

 

WAS MUSS NACH DER BOTOX INJEKTION BEACHTET WERDEN?

Die ersten Tage nach der Injektion von Botox sollten folgende Dinge vermieden werden:

  • Berühren der Stelle

  • Tragen schwerer Lasten

  • Saunabesuche

  • UV-Licht

 

Außerdem sollte der behandelte Bereich aktiviert werden. Die Muskelpartien sollten also in Bewegung bleiben.

 

In der Vergangenheit hielt sich das Vorurteil, Botox erzeuge starre Wachsgesichter, hartnäckig. Das ist heute allerdings nicht mehr so. Bei Ars Vitae legen wir großen Wert auf Natürlichkeit. Bei der Anwendung von Botox soll Ihre natürliche Schönheit und Ausstrahlung hervorgebracht werden, mit möglichst wenigen Einschränkungen der Mimik. Das Ziel ist kein faltenfreies, glattgebügelt Gesicht, sondern ein natürlich-lebhaftes und freundliches Erscheinungsbild.