Medical Center, Zahnmedizin, Medical Kosmetik, Physiotherapie: +49 30 206 73 030  Ästhetische Chirurgie: +49 30 206 24 888

Was ist ein Implantat?

Als Implantat bezeichnet man eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird.

 

Wann werden Implantate eingesetzt?

Implantate kommen zum Einsatz, wenn der natürliche Zahn, sowie dessen Zahnwurzel in Folge einer Erkrankung oder Verletzung verloren gegangen ist und ersetzt werden muss. Ein Implantat wird hier in den Kieferknochen gesetzt und fungiert als Träger zur Befestigung des Zahnersatzes.

 

Aus welchem Material bestehen Implantate?

Bei Ars Vitae, Ihrem Zahnarzt in Berlin Mitte, legen wir besonderen Wert auf Qualität. Aus diesem Grund werden alle unsere Implantate ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt.

In unserem zahntechnischen Labor in Berlin, werden Implantate aus Titan hergestellt, da dieses Material zahlreiche Vorteile für unsere Patienten bietet.

So passt sich Titan in kürzester Zeit an den umliegenden Kieferknochen an, was sich positiv auf sowohl die Einheilungsphase als auch Behandlungserfolg auswirkt. Zusätzlich ist Titan extrem belastbar, was spätere Beschwerden im Altag ausschliesst, da das Implantat in seiner Belastbarkeit fast identisch mit der natürlichen Zahnwurzel ist.

 

Wie funktioniert eine erfolgreiche Implantation?

Um eine erfolgreiche Implantation zu ermöglichen, ist es wichtig, besonders auf die häusliche Mundhygiene zu achten. Durch die raue Oberflächenstruktur von Titan, ist es Bakterien ein leichtes Spiel, sich am Implantat anzusammeln und weiterzubilden.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, die Zähne, sowie den Implantatsbereich sorgfältig zu säubern, regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen durchführen zu lassen und Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt unbedingt wahrzunehmen.